Trends für den Sommer 2019

Wie kann man ein Sommerschaufenster gestalten? Welche Elemente sollten verwendet werden, um die Urlaubsatmosphäre zu verstärken?
Hier finden Sie eine Auswahl der neuesten Trends, mit denen Sie die Kollektion für die neue Saison auffrischen können.

1. Das LICHT
Farbige Strahlen beleuchten die Oberfläche und hüllen Formen sanft ein, die Farben verflechten sich.
Inspiriertes ätherisches Licht beruhigt oder regt Emotionen an.

2. Die FARBEN
Tauchen Sie ein in Farben, Spüren Sie sie mit allen Sinnen.
Farbtherapie, lebendige Farben, die ineinander gehen und einen Ombre-Effekt erzeugen.
Regenbogen, Auroren und Farbverläufe Räume mit satten Tönnen überflutet.

3. Die GESTALTUNG
Sinnliche Formen, inspiriert vom menschlichen Körper. Humanoide Formen als Requisiten und Plattformen.
Farben und Linien imitieren Körperlichkeit ähneln Haut, Gewebeoberfläche, biologischen Organen.

4. Die REQUISITEN
Objekte mit nicht offensichtilichen Formen, überschwänglich, sprudelnd aus ihrer ursprünglichen Form.
Perlmuttartige Beschichtungen, leuchtend und ombre, wie die Innenseite einer Muschel, wie Ölflecken auf dem Wasser.

5. Die MUSTER
Glatte wellenförmige Motive, inspiriert vom Wasser. Summende Oberflächen mit einer Blumen – und Fraktalstuktur.
Ätherische und variable Texturen – eine Kombination aus Biologie und Algorithmen, Natur und Psychedelik.

Vorheriger Beitrag Wir brauchen mehr Raum
Nächster Beitrag Trendbook 02: BEWEGUNG & STILLE