Wir brauchen mehr Raum

Unsere Schaufensterpuppen werden dieses Jahr auf den Gdynia Design Days präsentiert – einem jährilchen Festival, das sich auf die neunsten Trends und Best Practices im Design konzentriert. Die Veranstaltung findet vom 6. bis 14. Juli 2019 statt und ist eine großartige Inspirationsquelle für alle kreativen Menschen. (mehr Informationen finden Sie auf der offizielen Webseite GDD).

Unsere Schaufensterpuppen haben die Ehre, an der Ausstellung „We Need More Space“ teilzunehmen, die der Mühe und den Leistungen der Mitarbeiter der polnischen Raumfahrtagentur gewidmet ist. Polnische Teams arbeiten an Software, suborbitalen Raketen, Strahlung, aber auch an Ausrüstung für Astonauten.

Und da waren unsere Mannequins sehr nützlich. Sie wurden verwendet, um zwei Anzüge von Aleksander Waśniowski (Design) und Katarzyna Szkibie (Schnittmuser, Nähen) zu präsentieren. Protective Universal Modular Armour EVA i PUMA-1 sind Anzugmodelle, die das Gehen auf der Marsoberfläche simulieren sollen. Sie sind mit mehreren Spezialschichten ausgestattet: der inneren Schicht, die mit Sensoren ausgestattet ist, die die Vitalfunktionen des Astronauten messen, einer thermischen Schicht zur Aufrechterhaltung der richtigen Körpertemperatur, einer Druckausgleichsschicht und einer äußeren, schützenden Antimikroasteroidschicht in Marineblau – dies ist die einzige Farbe, die auf dem Mars natürlicherweise nicht vorkommt und ist an Stellen mit eingeschränkter Sichtbarkeit gut sichtbar.

Weitere Raumkuriositäten finden Sie auf der Projekt – WEB Seite weneedmorespace.com.

Vorheriger Beitrag Schaufensterpuppen auf Bestellung
Nächster Beitrag Trends für den Sommer 2019